SuperClix Blog

inTeam

Turm
SuperClix Label

Die Produktdaten-API von SuperClix

Autor: Rubrik: Allgemein Kommentar verfassen

Heute möchten wir Euch die erweiterten Funktionen der neuen Produktdaten-API von SuperClix mal etwas genauer vorstellen, welche wir ja schon vor einiger Zeit online stellten und per Forum und Newsletter ankündigten.

Die meisten Partner verwenden die jeweiligen Produktdaten eines einzelnen Partnerprogrammes welche immer auf der Werbemittelseite zu finden sind. Hier erfolgt die Ausgabe der Produktdaten-Datei allerdings immer nur für das ausgewählte Partnerprogramm. Eine schöne Option ist es aber ein Export zu generieren der zielgerecht auf ein bestimmtes Thema, Suchwort oder Filterkriterien ausgelegt ist und dies global über alle Partnerprogramme hinweg.

Hierzu kann die neue API direkt per GUI aufgerufen werden um individuelle Werte vergeben zu können, welche in einem zweiten Schritt einen Exportlink generiert. Diesen kann man dann bequem in seinen Scripten verwenden.

Der Link zur neuen Produktdaten-API: http://clix.superclix.de/api/scsegui.php

Produktdaten API SuperClix

Der individuelle Produktdatenexport
Die Produktdaten können grundsätzlich in den Formaten xml, rss, rss mit Bildern, csv und txt abgerufen werden. Jeder der mit Produktdaten arbeitet hat hier die freie Wahl des Formates.

Für Partner mit verschiedenen Seiten ist auch die Vergabe eine SubID ein sehr interessanter Punkt um so später den darüber generierten Traffic und Umsatz besser analysieren zu können.

Ansonsten sieht man an den weiteren Feldern schon, dass man ein Suchwort eingeben kann(man kann auch mehrere eingeben um die Suche zu definieren) und /oder ein Partnerprogramm, falls man zwar erweiterte Filter- und Suchkriterien haben will, aber dennoch nur aus einem Partnerprogramm

Beim Klick auf „Erweiterte Einstellungen“ öffnet sich folgendes Fenster mit einer ganzen Latte an erweiterten Einstellmöglichkeiten.

Produktdaten API erweitert

Drei unterschiedliche Suchmodi
Vor allem seien die drei unterschiedlichen Suchmodi erwähnt. Hier gibt es die Volltextsuche, die erweiterte Volltextsuche und die explizite Suche.

Die normale Volltextsuche sucht nach den durch Leerzeichen eingegebenen Wörtern in den Produktdaten und gibt dabei jene Ergebnisse aus, welche inhaltlich und nach ihrem Vorkommen gefunden werden.

Der Unterschied zu der erweiterten Volltextsuche ist die Möglichkeit die einzelnen Suchworte mit Operatoren zu beeinflussen. Man kann z.B. ansteuern das all jene Ergebnisse zurückgegeben werden sollen, die das Wort „apfel“ beinhalten, aber nicht das Wort „birne“.

Näheres zu diesem mächtigen Tool könnt Ihr in der API-FAQ lesen.

Die explizite Suche hingegen sucht exakt nach dem, was man als Suchwort eingibt, in genau der Reihenfolge der angegebenen Buchstaben. Außerdem kann man bei der expliziten Suche wählen/steuern, in welchen Feldern gesucht werden soll. Ist also die Nachfrage nach einem ganz bestimmten Produkt vorhanden kann man per Suchwort im Feld EAN nachgucken lassen. Hat man die genauen Produkttitel kann man danach direkt im Title suchen.

Außerdem gibt es auch die Möglichkeit zu entscheiden, welche Felder der Datensätze ausgegeben werden bei dem generierten Export. Wenn man nur den Produktnamen, den Preis, die Bildurl, Versandkosten und Lieferzeit braucht, dann kann man dies bequem angeben(und spart dabei auch noch Ausführungszeit auf beiden Seiten).

Produktdaten Filter
Die Filter, welche die neue API anbietet, sind relativ vielfältig. Neben der Sortierung nach den wichtigsten Feldern nach ABC oder Preis kann man auch zufällige Ergebnisse zurückgeben lassen. Ebenso ist das blätterweise Abrufen der Daten möglich mit einem Limit-Start und Limit Parameter. Auch die Preisspanne der Ergebnisse kann man manipulieren. Und zu Letzt sei die Verschlüsselungsmöglichkeit erwähnt, welche erlaubt die eigene SuperClixID und SubID mit einer DynamicID zu maskieren, so dass in den einzelnen Links die eigenen Angaben nicht zu sehen sind(Manche Partner legen darauf Wert).

Alles in Allem können wir euch nur herzlich einladen und empfehlen, dass Ihr euch die neue Produktdaten-API anschaut und diese nutzt, wenn dies nicht schon passiert ist.

In diesem Sinne viel Spaß mit der neuen Produktdaten-API von SuperClix 😉

2 Kommentare zu “Die Produktdaten-API von SuperClix”

  1. Mit mehr als 400.000 Produkten zu Weihnachten verdienen - SuperClix Aktuell 23.11.201:

    […] […]

  2. Geld verdienen mit allgemeinen Seiten oder Monetarisierung von General-Interest-Seiten (GI) – By Marcus - Partnerprogramm Aktuell:

    […] kann. >>> Beispiel: Beim Partnerprogramm-Netzwerk SuperClix gibt es zum einen viele Partnerprogramme mit Produktlinks/Produktlisten und API, und auch oft die Möglichkeit, mit einem Superlink eine beliebige Seite eines Shops zu […]

Kommentar verfassen







banner